zurück zur Eingangsseite
Zukunft Kultur Lebensqualität Lebenssinn
 

Projekte - Ideen - Menschen

 

Internationale Gärten in Göttingen

6/2006

Internationale Gaerten Goettingen
Die Internationalen Gärten in Göttingen sind Orte, an denen Völkerverständigung und Integration am konkreten Tun erlebbar und erfahrbar wird. Indem Flüchtlings- Migranten- und deutsche Familien aus 16 Nationen und unterschiedlichen Religionen in den mittlerweile vier Gärten Gemüse anbauen, die Natur erleben, Kinder zusammen spielen, kommen Menschen aus verschiedenen Kulturen einander näher, lernen sich kennen, Konflikte austragen und gemeinsam etwas zu gestalten und Ziele zu erreichen.

Darüber hinaus bietet der Verein Praktikas an, fördert die berufliche Orientierung, das erlernen der deutschen Sprache und stellt auch Beziehungen zu anderen Institutionen her.
Die Internationalen Gärten beruhen auf dem Grundprinzip, gemeinsame Erfahrungen zu sammeln, gemeinsam zu lernen und gemeinsam zu wachsen.


Weitere Infos im Internet

<< zurück zur Übersicht

 

23. Februar 2007

Copyright und Impressum:  Klaus Metzger-Beck, Mannheim 2004